Auto aus USA importieren

  • VEC (Vehicle Emissions Control) Aufkleber sollte Vermerkt haben, dass der Wagen die Kalifornischen standards erfüllt –> erspart Abgasmessungen in CH
    • laut infos vom us car club gilt für autos ab 2.2t gewicht seit 2007 folgendes “Ab dem 1.1.2007 darf bei Personenwagen von mehr als 2'200kg die Abkürzung LEV nicht mehr auf dem Kleber sein (Nur noch NLEV, ULEV oder SULEV).

Quelle: ASTRA, Weisungen über die Bereifung von Typengenehmigung, 38-03-02, 05.03.2001”

  • Foto vom Aufkleber verlangen
  • Bei Xenon lichter: Waschanlage + automatische Lichtweitenregulierung sind pflicht bei uns!
  • Positionslampen auf weiss umbauen
  • Lichtsteuerung anpassen (Blinker normalerweise aus statt an, dedizierte blinker, nicht über bremslicht hinten)
  • Orig. Auspuff mit Kat muss vorhanden sein
  • Transport per Fiege im Container ca. 3500.- mit Paperwork
  • technische abteilung winti: 058 811 32 28
  • useless, verweigern auskunft und verweisen auf orlando engel.
  • keine CO2 Abgaben wenn auto länger als 6 Monate im Ausland zugelassen war
  • wenn andere felgen als die originalen verwendet werden sollen:
  • zertifikat vom hersteller, dass diese felgen auf das gewünschte auto passen
  • Einpresstiefe darf nicht mehr als 1% der spurbreite abweichen (gesamte spurbreite darf also nicht mehr als 2% abweichen von den originalfelgen)

2015+ GMC Yukon XL Denali

  • emissions
    • gemäss 2015 model emissions bulletin von GM sollen alle GM fahrzeuge mit 50 state emissions certification ausgestattet werden, sprich egal welcher option code geordered wurde, ist der wagen in allen 50 staaten (incl. kalifornien) zugelassen.
    • um ganz sicher zu gehen sollte das fahrzeug entweder den order option code YF5 (California spec) oder NE1 (NY,NJ,WA etc. spec) haben, dann ist es sicher in der CH auch akzeptiert. gemäss obigem dokument sollten auch FE9 (federal emissions (für alle anderen staaten als YF5 und NE1) fahrzeuge jetzt okay sein für die schweiz, aber da sollte zuerst mit dem STVA quer gechecked werden bevor so ein fahrzeug gekauft wird! (ist auch bei allen anderen fahrzeugen keine schlechte idee)
  • ab mitte 2015 wurde eine 8-speed automatic transmission (Hydra-Matic 8L90) anstelle der zuerst eingebauten 6-speed verbaut. Spart fuel und fährt angenehmer. Production-Code M5U
  • vin decoder der die option codes auflisten kann (kostet halt ein bisschen etwas)
  • VIN Basics: 1GKS2J(E|K)J(0-9)FR######
    2J an stelle 5-6 steht für Yukon Denali XL 4×4 steht (1H wäre 2WD)
    J an stelle 8 steht für den 6.2L motor
    F an stelle 10 bezeichnet MY2015, G → 2016
    die # am schluss sind seriennummern
    Siehe auch GM VIN-Cards